Ross, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ross

Bedeutungen (2)

Info
    1. [edles] Pferd, besonders Reitpferd
      Gebrauch
      gehoben
      Grammatik
      Plural Rosse
      Beispiele
      • ein edles, feuriges Ross
      • Ross und Reiter
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • Ross und Reiter nennen (etwas, jemanden offen nennen, deutlich sagen, wovon, von wem die Rede ist)
      • jemandem zureden wie einem lahmen/kranken Ross (jemandem in eindringlicher Weise gut zureden)
      • auf dem/[s]einem hohen Ross sitzen (hochmütig, überheblich sein)
      • sich aufs hohe Ross setzen (eine hochmütige, überhebliche Haltung annehmen)
      • von seinem [hohen] Ross herunterkommen/steigen (seine hochmütige, überhebliche Haltung aufgeben)
      • jemanden von seinem/vom hohen Ross herunterholen (jemanden veranlassen, seine hochmütige, überhebliche Haltung aufzugeben)
      • hoch zu Ross (scherzhaft: auf einem Pferd reitend: sie kamen hoch zu Ross daher)
    2. Pferd
      Gebrauch
      süddeutsch, österreichisch, schweizerisch
      Grammatik
      Plural Rösser
  1. Dummkopf, Trottel (oft als Schimpfwort)
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    Plural Rösser
    Beispiel
    • du Ross!

Synonyme zu Ross

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch ros, althochdeutsch (h)ros, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Info

das Ross; Genitiv: des Rosses, Plural: die Rosse und Rösser

Wussten Sie schon?

Info

Aussprache

Info
Betonung
🔉Ross

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Ross