Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

tra­ben

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: tra|ben

Bedeutungsübersicht

  1. im Trab laufen, reiten
  2. (umgangssprachlich) in mäßigem Tempo irgendwohin laufen

Synonyme zu traben

Aussprache

Betonung: traben🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch draben < mittelniederdeutsch, mittelniederländisch draven, aus der altflämischen Rittersprache, ursprünglich wohl lautmalend

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich trabeich trabe 
 du trabstdu trabest trab, trabe!
 er/sie/es trabter/sie/es trabe 
Pluralwir trabenwir traben 
 ihr trabtihr trabet 
 sie trabensie traben 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich trabteich trabte
 du trabtestdu trabtest
 er/sie/es trabteer/sie/es trabte
Pluralwir trabtenwir trabten
 ihr trabtetihr trabtet
 sie trabtensie trabten
Partizip I trabend
Partizip II getrabt
Infinitiv mit zu zu traben

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. im Trab laufen, reiten

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat« oder »ist«
  2. in mäßigem Tempo irgendwohin laufen (1a)

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    der Junge trabte zur Schule

Blättern