Qua­li­tät, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Qualität

Rechtschreibung

Worttrennung
Qua|li|tät
Beispiel
erste, zweite, mittlere Qualität

Bedeutungen (4)

    1. Gesamtheit der charakteristischen Eigenschaften (einer Sache, Person); Beschaffenheit
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • der Skandal erreichte eine neue Qualität
    2. Klangfarbe eines Lauts (im Unterschied zur Quantität 2a)
      Gebrauch
      Sprachwissenschaft
      Beispiel
      • offenes und geschlossenes o sind Laute verschiedener Qualitäten
    3. Material einer bestimmten Art, Beschaffenheit
      Gebrauch
      Textilindustrie
      Beispiel
      • eine strapazierfähige Qualität
    1. [charakteristische] Eigenschaft (einer Sache, Person)
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • die auffallendste Qualität des Bleis ist sein hohes Gewicht
    2. gute Eigenschaft (einer Sache, Person)
      Grammatik
      meist im Plural
      Beispiel
      • er hat menschliche Qualitäten
    1. Beispiele
      • die Qualität des Materials
      • Waren guter, schlechter, erster Qualität
    2. etwas von einer bestimmten Qualität (3a)
      Beispiel
      • er kauft nur Qualität (Hochwertiges)
  1. derjenige Wert, um den der Wert eines Turmes höher ist als der eines Läufers oder eines Springers
    Gebrauch
    Schach
    Beispiel
    • die Qualität gewinnen (einen gegnerischen Turm gegen das Opfer eines Läufers oder Springers schlagen)

Herkunft

lateinisch qualitas = Beschaffenheit, Eigenschaft, zu: qualis = wie beschaffen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Qualität
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?