über­zeu­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉überzeugen

Rechtschreibung

Worttrennung
über|zeu|gen

Bedeutungen (2)

    1. (einen anderen) durch einleuchtende Gründe, Beweise dazu bringen, etwas als wahr, richtig, notwendig anzuerkennen
      Beispiele
      • jemanden von der Richtigkeit einer Handlungsweise, von der Wahrheit überzeugen
      • sie hat mich von ihrer Unschuld überzeugt
      • wir konnten ihn nicht [davon] überzeugen/er war nur schwer [davon] zu überzeugen/er ließ sich nicht [davon] überzeugen, dass er unrecht hatte
      • ihre Ausführungen haben mich nicht überzeugt
    2. in seinen Leistungen den Erwartungen voll und ganz entsprechen
      Beispiele
      • im Rückspiel wusste die Mannschaft zu überzeugen
      • 〈oft im 1. Partizip:〉 überzeugende (einleuchtende, glaubhafte) Gründe, Argumente, Beweise
      • eine Aufgabe überzeugend (voll und ganz befriedigend) lösen
      • eine Rolle überzeugend spielen, verkörpern
      • was er sagt, klingt [für mich] [recht, nicht ganz] überzeugend
  1. sich durch eigenes Nachprüfen vergewissern
    Grammatik
    sich überzeugen
    Beispiele
    • sich persönlich, mit eigenen Augen von etwas überzeugen
    • du kannst dich jederzeit [selbst] davon überzeugen, dass es so ist
    • bitte überzeugen Sie sich selbst!
    • 〈oft im 2. Partizip:〉 [felsen]fest, hundertprozentig von der Unschuld des Jungen überzeugt sein
    • ich bin davon überzeugt, dass er der Täter ist, dass er lügt
    • ich bin von ihr, ihren Leistungen nicht überzeugt (habe keine allzu gute Meinung von ihr, ihren Leistungen)
    • er ist sehr von sich selbst überzeugt (ist allzu selbstbewusst, recht eingebildet)

Synonyme zu überzeugen

Herkunft

mittelhochdeutsch überziugen, ursprünglich = jemanden vor Gericht durch Zeugen überführen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich überzeuge (mich) ich überzeuge (mich)
du überzeugst (dich) du überzeugest (dich) überzeug (dich), überzeuge (dich)!
er/sie/es überzeugt (sich) er/sie/es überzeuge (sich)
Plural wir überzeugen (uns) wir überzeugen (uns)
ihr überzeugt (euch) ihr überzeuget (euch) überzeugt (euch)!
sie überzeugen (sich) sie überzeugen (sich)

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich überzeugte (mich) ich überzeugte (mich)
du überzeugtest (dich) du überzeugtest (dich)
er/sie/es überzeugte (sich) er/sie/es überzeugte (sich)
Plural wir überzeugten (uns) wir überzeugten (uns)
ihr überzeugtet (euch) ihr überzeugtet (euch)
sie überzeugten (sich) sie überzeugten (sich)
Partizip I überzeugend
Partizip II überzeugt
Infinitiv mit zu zu überzeugen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
überzeugen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen