oder

bür­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
bür|gen

Bedeutungen (2)

Info
    1. mit seiner eigenen Person, aufgrund seines Ansehens für jemanden, etwas einstehen
      Beispiele
      • [jemandem] für die Richtigkeit der Angaben bürgen
      • für jemandes Zuverlässigkeit bürgen
    2. Gewähr dafür bieten, dass etwas der Erwartung, jemandes Wünschen entsprechend beschaffen ist
      Beispiel
      • der Name bürgt für Qualität
  1. eine Bürgschaft (1) leisten
    Gebrauch
    Rechtssprache
    Beispiel
    • sie bürgt mit ihrem Vermögen für den Kredit

Synonyme zu bürgen

Info
  • Brief und Siegel geben, die/seine Hand ins Feuer legen, die Garantie übernehmen, einstehen

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch bürgen, althochdeutsch purigōn = appellieren, sich berufen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich bürge ich bürge
du bürgst du bürgest bürg, bürge!
er/sie/es bürgt er/sie/es bürge
Plural wir bürgen wir bürgen
ihr bürgt ihr bürget bürgt!
sie bürgen sie bürgen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich bürgte ich bürgte
du bürgtest du bürgtest
er/sie/es bürgte er/sie/es bürgte
Plural wir bürgten wir bürgten
ihr bürgtet ihr bürgtet
sie bürgten sie bürgten
Partizip I bürgend
Partizip II gebürgt
Infinitiv mit zu zu bürgen

Aussprache

Info
Betonung
🔉bürgen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder