Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Prin­zip, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Prin|zip

Bedeutungsübersicht

  1. feste Regel, die jemand zur Richtschnur seines Handelns macht, durch die er sich in seinem Denken und Handeln leiten lässt; Grundsatz
  2. allgemeingültige Regel, Grundlage, auf der etwas aufgebaut ist; Grundregel; Grundsatz
  3. Gesetzmäßigkeit, Idee, die einer Sache zugrunde liegt, nach der etwas wirkt; Schema, nach dem etwas aufgebaut ist, abläuft

Synonyme zu Prinzip

Aussprache

Betonung: Prinzip🔉

Herkunft

lateinisch principium = Anfang, Ursprung; Grundlage, (Plural:) Grundlehren, Grundsätze, zu: princeps, Prinzeps

Grammatik

das Prinzip; Genitiv: des Prinzips, Plural: die Prinzipien, selten: Prinzipe

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. feste Regel, die jemand zur Richtschnur seines Handelns macht, durch die er sich in seinem Denken und Handeln leiten lässt; Grundsatz (a)

    Beispiele

    • strenge, moralische Prinzipien
    • seine Prinzipien aufgeben
    • von seinem Prinzip nicht abgehen
    • sich etwas zum Prinzip machen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • aus Prinzip (einem Grundsatz, Prinzip folgend; grundsätzlich 2a und nicht aus speziellen, gerade aktuellen Gründen: er tut es aus Prinzip, ist aus Prinzip dagegen)
    • im Prinzip (im Grunde genommen, grundsätzlich, eigentlich: ich bin im Prinzip einverstanden)
  2. allgemeingültige Regel, Grundlage, auf der etwas aufgebaut ist; Grundregel; Grundsatz (b)

    Beispiele

    • ein sittliches Prinzip
    • das Prinzip der Gewaltenteilung
    • sich zu einem bestimmten Prinzip bekennen
  3. Gesetzmäßigkeit, Idee, die einer Sache zugrunde liegt, nach der etwas wirkt; Schema, nach dem etwas aufgebaut ist, abläuft

    Beispiel

    etwas funktioniert nach einem einfachen Prinzip

Blättern