Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­ru­hen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|ru|hen
Beispiele: auf einem Irrtum beruhen; die Sache auf sich beruhen lassen

Bedeutungsübersicht

sich auf etwas gründen, stützen; seinen Grund, seine Ursache in etwas haben; basieren

Beispiel

die Zuneigung beruht auf Gegenseitigkeit (ist bei beiden Partnern gleich groß)

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

etwas auf sich beruhen lassen (etwas nicht weiterverfolgen)

Synonyme zu beruhen

entspringen, fußen, sich gründen, herrühren, kommen, seine Ursache/seinen Grund/seinen Ursprung haben, stammen, sich stützen, sich verdanken, wurzeln, zurückgehen, zurückzuführen sein; (schweizerisch) sich abstützen; (bildungssprachlich) basieren, resultieren

Aussprache

Betonung: beruhen🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singular 
 
 er/sie/es beruhter/sie/es beruhe 
Plural 
 
 sie beruhensie beruhen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singular
 
 er/sie/es beruhteer/sie/es beruhte
Plural
 
 sie beruhtensie beruhten
Partizip I beruhend
Partizip II beruht
Infinitiv mit zu zu beruhen

Blättern

↑ Nach oben