fu­ßen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
fußen
Lautschrift
[ˈfuːsn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
fu|ßen
Beispiele
du fußt; auf einem Vertrag fußen

Bedeutungen (2)

  1. etwas als Basis, in etwas seine Grundlage haben
  2. (von Raubvögeln) sich niederlassen
    Gebrauch
    Jägersprache

Herkunft

mittelhochdeutsch vuoʒen = den Fuß aufsetzen; sich stützen, gründen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?