Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Mai, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Mai
Beispiel:  Regel 151: der Erste Mai (Feiertag)

Bedeutungsübersicht

fünfter Monat des Jahres

Beispiele

  • der Wonnemonat Mai
  • ein kühler Mai
  • der Erste Mai (Demonstrations- und Feiertag der internationalen Arbeiterbewegung; Feiertag der Werktätigen)

Wussten Sie schon?

Anzeige

Synonyme zu Mai

(veraltet) Weidemonat, Weidemond, Wonnemonat, Wonnemond

Aussprache

Betonung: Mai🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch meie, althochdeutsch meio < lateinisch (mensis) Maius (vermutlich nach einem italischen Gott des Wachstums)
Anzeige

Grammatik

der Mai; Genitiv: des Mai[e]s und Mai, dichterisch auch noch: Maien, Plural: die Maie (Plural selten)

Blättern