März, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉März

Rechtschreibung

Worttrennung
März

Bedeutung

dritter Monat des Jahres

Herkunft

mittelhochdeutsch merz(e), althochdeutsch merzo, marceo < lateinisch Martius (mensis) = Monat des Kriegsgottes Mars

Grammatik

der März; Genitiv: des März[es], (dichterisch auch noch:) Märzen, Plural: die Märze (Plural selten)

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
März
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?