Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Kon­tur, die oder der

Wortart: Substantiv, feminin, oder Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Kon|tur

Bedeutungsübersicht

Linie, durch die etwas begrenzt ist; Umriss[linie]

Beispiele

  • die scharfen, klaren Konturen der Berge
  • verwischte Konturen
  • die Konturen von etwas [nach]zeichnen
  • <in übertragener Bedeutung>: etwas gewinnt Kontur, verliert an Kontur

Synonyme zu Kontur

Linie, Schattenriss, Silhouette, Umriss[linie]
Anzeige

Aussprache

Betonung: Kontur
Lautschrift: [kɔnˈtuːɐ̯]

Herkunft

französisch contour < italienisch contorno, zu: contornare = einfassen, Konturen ziehen, über das Vulgärlateinische zu lateinisch tornare, turnen

Grammatik

die Kontur; Genitiv: der Kontur, Plural: die Konturen, fachsprachlich auch: der Kontur; Genitiv: der des Konturs, Plural: die Konturen (meist im Plural)
 SingularPlural
Nominativdie Konturdie Konturen
Genitivder Konturder Konturen
Dativder Konturden Konturen
Akkusativdie Konturdie Konturen
Anzeige

Blättern