schroff

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
🔉schroff

Rechtschreibung

Worttrennung
schroff

Bedeutungen (3)

  1. sehr stark, nahezu senkrecht abfallend oder ansteigend und zerklüftet
    Beispiele
    • eine schroffe Felswand
    • der Gipfel ragt schroff in die Höhe
  2. durch eine abweisende und unhöfliche Haltung ohne viel Worte seine Ablehnung zum Ausdruck bringend
    Beispiele
    • die schroffe Weigerung kränkte sie sehr
    • sie wehrte schroff ab
  3. plötzlich und unvermittelt
    Beispiele
    • sie wandte sich schroff ab
    • seine Aussage stand im schroffen (krassen) Gegensatz zu ihrer Erklärung

Synonyme zu schroff

Herkunft

ursprünglich = rau, steil, rückgebildet aus mittelhochdeutsch schrof(fe), schrove, Schrofen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?