ver­wa­schen

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
verwaschen

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|wa|schen

Bedeutungen (3)

  1. durch vieles Waschen ausgeblichen [und unansehnlich geworden]
    Beispiele
    • verwaschene Jeans
    • die Sachen sind ganz verwaschen
  2. durch den Einfluss des Regenwassers verwischt, verblasst
    Beispiel
    • eine verwaschene Inschrift
  3. (besonders von Farben) blass, unausgeprägt
    Beispiele
    • ein verwaschenes Blau
    • die Linien, Konturen sind verwaschen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 eine verwaschene (unklare) Vorstellung, Formulierung
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?