fahl

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
fahl

Bedeutung

Info

von blasser Färbung, fast farblos

Beispiele
  • fahles Licht
  • fahl vor Entsetzen sein
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein fahles (schwaches) Lächeln

Synonyme zu fahl

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch val, althochdeutsch falo, ursprünglich = grau, weißlich; scheckig

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivfahl
Komparativfahler
Superlativam fahlsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivfahlerfahlenfahlemfahlen
FemininumArtikel
Adjektivfahlefahlerfahlerfahle
NeutrumArtikel
Adjektivfahlesfahlenfahlemfahles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivfahlefahlerfahlenfahle

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivfahlefahlenfahlenfahlen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivfahlefahlenfahlenfahle
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivfahlefahlenfahlenfahle
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivfahlenfahlenfahlenfahlen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivfahlerfahlenfahlenfahlen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivfahlefahlenfahlenfahle
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivfahlesfahlenfahlenfahles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivfahlenfahlenfahlenfahlen

Aussprache

Info
Betonung
🔉fahl