oder

fä­hig

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
fä|hig

Bedeutungen (2)

Info
  1. begabt, tüchtig, geschickt und daher gestellten Aufgaben gewachsen; befähigt
    Beispiel
    • ein [überaus] fähiger Jurist
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • zu etwas fähig sein (zu etwas in der Lage, imstande sein: sie war zu keinem Gedanken, [gehoben:] keines Gedankens fähig; diese Burschen sind zu allem fähig; 〈auch attributiv:〉 ein zu dieser Aufgabe durchaus, ein zu großen Leistungen fähiger Mann)

Herkunft

Info

im 15. Jahrhundert für mittelhochdeutsch gevæhic = fähig, zu: va(he)n, fangen; eigentlich = imstande, etwas zu empfangen oder aufzunehmen

Aussprache

Info
Betonung
🔉fähig

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
fähig

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder