Of­fi­zier, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Of|fi|zier

Zusammensetzungen mit Offizier- werden beim Militär meist in der Form ohne Fugen-s verwendet, z. B. Offizieranwärter, Offizierkorps, Offiziermesse.

Bedeutungen (2)

Info
    1. militärische Rangstufe, die die Dienstgrade vom Leutnant bis zum General (1a) umfasst
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiele
      • Offizier werden
      • Offizier vom Dienst (vorübergehend für den Wach- und Ordnungsdienst in einem bestimmten Bereich verantwortlicher Offizier oder Unteroffizier mit Portepee); Abkürzung: OvD, O. v. D.
    2. jemand, der den Dienstgrad eines Offiziers (1a) innehat
      Offizier - Offizier in einem U-Boot
      Offizier in einem U-Boot - © CORBIS/Royalty-Free
  1. Schachfigur mit größerer Beweglichkeit als die Bauern (z. B. Turm, Läufer, Springer)
    Offizier - Verschiedene Offiziere
    Verschiedene Offiziere - © MEV Verlag, Augsburg

Herkunft

Info

französisch officier < mittellateinisch officiarius = Beamter; Bediensteter, zu: officiare = ein Amt versehen, zu lateinisch officium, Offizium

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Offizierdie Offiziere
Genitivdes Offiziersder Offiziere
Dativdem Offizierden Offizieren
Akkusativden Offizierdie Offiziere

Aussprache

Info
Betonung
🔉Offizier

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Offizier