Schat­ten­riss, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schattenriss
Lautschrift
[ˈʃatn̩rɪs]

Rechtschreibung

Worttrennung
Schat|ten|riss

Bedeutung

Darstellung von Gegenständen und Personen als nur den Umriss erkennen lassender schwarzer Schatten

Beispiele
  • einen Schattenriss [von jemandem, etwas] herstellen
  • ein Meister des Schattenrisses (jemand, der es meisterlich versteht, Schattenrisse anzufertigen)
  • ein mit Schattenrissen illustriertes Buch

Herkunft

vgl. Reißahle

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?