Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ef­fekt, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ef|fekt

Bedeutungsübersicht

  1. bezweckte oder auch nicht bezweckte [überraschende, beeindruckende] Wirkung, Auswirkung
  2. etwas, was aufgrund der Anwendung eines Verfahrens, einer Technik, eines Tricks [überraschend und] beeindruckend wirken soll

Synonyme zu Effekt

Aussprache

Betonung: Effẹkt
Lautschrift: [ɛˈfɛkt] 🔉

Herkunft

lateinisch effectus, zu: efficere, effizieren

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Effektdie Effekte
Genitivdes Effektes, Effektsder Effekte
Dativdem Effektden Effekten
Akkusativden Effektdie Effekte

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. bezweckte oder auch nicht bezweckte [überraschende, beeindruckende] Wirkung, Auswirkung

    Beispiele

    • der Effekt ihrer Bemühungen war gleich null
    • seinen Worten einen dramatischen Effekt verleihen
    • keinen großen Effekt (Eindruck) [auf das Publikum] machen
    • im Effekt (Endergebnis) läuft beides auf das Gleiche hinaus
  2. etwas, was aufgrund der Anwendung eines Verfahrens, einer Technik, eines Tricks [überraschend und] beeindruckend wirken soll

    Beispiele

    • ein akustischer Effekt
    • mit billigen Effekten arbeiten

Blättern