Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fol­ge, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Fol|ge
Beispiele: Folge leisten; zur Folge haben; für die Folge, in der Folge; vgl. aber demzufolge, vgl. infolge, vgl. zufolge, vgl. infolgedessen

Bedeutungsübersicht

  1. etwas, was aus einem bestimmten Handeln, Geschehen folgt; Auswirkung eines bestimmten Handelns, Geschehens
  2. das Aufeinanderfolgen von etwas, Reihe von zeitlich aufeinanderfolgenden Dingen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Folge

Aussprache

Betonung: Fọlge🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch volge = Gefolge; Nachfolge; Befolgung; Lehnsfolge, althochdeutsch nur in: selbfolga = Partei, zu folgen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Folgedie Folgen
Genitivder Folgeder Folgen
Dativder Folgeden Folgen
Akkusativdie Folgedie Folgen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. etwas, was aus einem bestimmten Handeln, Geschehen folgt (4); Auswirkung eines bestimmten Handelns, Geschehens

    Beispiele

    • unangenehme, verhängnisvolle, katastrophale, schwerwiegende Folgen
    • die zwangsläufige Folge [davon] war, dass sie sich vollends verschloss
    • die Folgen sind noch gar nicht abzusehen
    • etwas kann üble, böse Folgen haben, nach sich ziehen
    • die Folgen tragen müssen ([für etwas] zur Verantwortung gezogen werden)
    • er starb an den Folgen eines Unfalls
    • das Verhältnis blieb nicht ohne Folgen (verhüllend; aus dieser Beziehung ging ein Kind hervor)
    • das Unwetter hatte schwere Schäden zur Folge (führte zu schweren Schäden)
  2. das Aufeinanderfolgen von etwas, Reihe von zeitlich aufeinanderfolgenden Dingen

    Beispiele

    • eine Folge von Tönen
    • in rascher Folge erschienen mehrere Romane dieses Autors
    • es kam zu einer ganzen Folge von Unfällen
    • die nächste Folge (Lieferung) der Zeitschrift erscheint im Juni
    • ein Fernsehspiel in drei Folgen (Teilen)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • einer Sache Folge leisten (Papierdeutsch: einer Aufforderung o. Ä. entsprechen, nachkommen: einer Einladung Folge leisten; ursprünglich von der Befolgung einer gerichtlichen Vorladung; mittelhochdeutsch volge = Gehorsam)
    • in der Folge/für die Folge (künftig, später: ich bitte dies in der Folge zu beachten)
    • in Folge (in ununterbrochener Reihenfolge, ohne Unterbrechung: die dritte Niederlage in Folge)

Blättern