Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ver­puf­fen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|puf|fen

Bedeutungsübersicht

  1. mit einem dumpfen Knall schwach explodieren
  2. ohne die vorgesehene, erhoffte Wirkung bleiben; wirkungslos, ohne Nachwirkung vorübergehen

Aussprache

Betonung: verpụffen
Anzeige

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »ist«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singular 
 
 er/sie/es verpuffter/sie/es verpuffe 
Plural 
 
 sie verpuffensie verpuffen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singular
 
 er/sie/es verpuffteer/sie/es verpuffte
Plural
 
 sie verpufftensie verpufften
Partizip I verpuffend
Partizip II verpufft
Infinitiv mit zu zu verpuffen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit einem dumpfen Knall schwach explodieren

    Beispiel

    das Gasgemisch, die Flamme ist plötzlich verpufft
  2. ohne die vorgesehene, erhoffte Wirkung bleiben; wirkungslos, ohne Nachwirkung vorübergehen

    Beispiel

    die ganze Aktion, ihr Elan, die Pointe war verpufft

Blättern