Aus­schluss, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Ausschluss

Rechtschreibung

Worttrennung
Aus|schluss

Bedeutungen (2)

    1. das Ausschließen (2); das Ausgeschlossenwerden
      Beispiel
      • den Ausschluss [aus der Partei] beantragen
    2. das Ausschließen (3a); das Ausgeschlossenwerden
      Beispiel
      • das Verfahren fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt
  1. nicht druckende, niedrigere Typen für die Zwischenräume
    Gebrauch
    Druckwesen

Grammatik

der Ausschluss; Genitiv: des Ausschlusses, Plural: die Ausschlüsse

Wussten Sie schon?

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Ausschluss
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?