be­an­tra­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉beantragen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|an|tra|gen
Beispiele
du beantragtest; beantragt

Bedeutungen (2)

  1. [auf schriftlichem Wege] (die Gewährung von etwas) verlangen
    Beispiele
    • ein Visum, ein Stipendium, Kindergeld, seine Versetzung beantragen
    • [beim Chef] Urlaub beantragen
    • [bei der Krankenkasse] eine Kur beantragen
    • [bei der Geschäftsleitung] einen weiteren Mitarbeiter beantragen
  2. die [Beschließung und] Durchführung von etwas verlangen
    Beispiele
    • die Auslieferung eines Straftäters beantragen
    • für einen Angeklagten Haftverschonung beantragen
    • beim/(schweizerische Amtssprache:) dem Verwaltungsrat eine Vertagung beantragen

Synonyme zu beantragen

Herkunft

für älter antragen, zu Antrag

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
beantragen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?