Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

zu­rück­zie­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉zurückziehen

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|rück|zie|hen

Bedeutungen (8)

    1. wieder an den Ausgangspunkt, an seinen [früheren] Platz ziehen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • sie zog mich [auf den Gehsteig, ins Zimmer] zurück
    2. nach hinten ziehen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • wir müssen den Schrank [ein Stück] zurückziehen
      • sie zog ihre Hand zurück
  1. zur Seite ziehen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • er zog den Riegel, die Gardine zurück
  2. ein Grund sein für den Wunsch, den Entschluss, irgendwohin zurückzukehren
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • das Klima zieht uns immer wieder nach Italien zurück
    • 〈unpersönlich:〉 es zieht mich zu ihr, dorthin zurück
  3. zurückbeordern, wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren lassen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • der Einsatzleiter zog die Wasserwerfer zurück
    • einen Botschafter, Truppen [aus einem Land] zurückziehen
  4. für nichtig, für nicht mehr gültig erklären; rückgängig machen, wieder aufheben, widerrufen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • einen Auftrag, einen Antrag, eine Bestellung, eine Klage, Anzeige, eine Kündigung, Wortmeldung zurückziehen
  5. wieder aus dem Verkehr ziehen, einziehen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • der Hersteller hat das neue Medikament wieder zurückgezogen
    1. sich nach hinten, in einer Rückwärtsbewegung irgendwohin entfernen
      Grammatik
      sich zurückziehen; Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • die Schnecke zieht sich in ihr Haus zurück
    2. [um sich in Sicherheit zu bringen] eine rückwärtige Position beziehen
      Gebrauch
      besonders Militär
      Grammatik
      sich zurückziehen; Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • die Freiheitskämpfer haben sich [auf ihr eigenes Territorium, hinter den Fluss, in die Berge] zurückgezogen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sie zieht sich auf den Standpunkt zurück, sie habe keine andere Wahl gehabt
    3. sich irgendwohin begeben, um allein, ungestört zu sein
      Grammatik
      sich zurückziehen; Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • ich zog mich [zum Arbeiten] in mein Zimmer zurück
      • das Gericht zieht sich zur Beratung zurück
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sich ins Privatleben zurückziehen
    4. aufhören (an etwas) teilzunehmen; (etwas) aufgeben
      Grammatik
      sich zurückziehen; Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • sich aus der Politik, von der Bühne, von der Lehrtätigkeit zurückziehen
    5. sich (von jemandem) absondern, den Kontakt (mit jemandem) aufgeben
      Grammatik
      sich zurückziehen; Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • sich von den Menschen, seinen Freunden zurückziehen
  6. wieder dorthin ziehen, wo man schon einmal gewohnt hat
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • sie will wieder [nach Köln] zurückziehen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
zurückziehen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen