zu­rück­wol­len

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|rück|wol|len
Beispiel
sie hat nicht mehr zurückgewollt

Bedeutungen (2)

Info
  1. zurückkommen, -gehen, -kehren wollen
    Beispiel
    • er will [nach Italien] zurück
  2. zurückhaben wollen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • ich will mein Geld zurück!

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich will zurückich wolle zurück
du willst zurückdu wollest zurück
er/sie/es will zurücker/sie/es wolle zurück
Pluralwir wollen zurückwir wollen zurück
ihr wollt zurückihr wollet zurück
sie wollen zurücksie wollen zurück

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich wollte zurückich wollte zurück
du wolltest zurückdu wolltest zurück
er/sie/es wollte zurücker/sie/es wollte zurück
Pluralwir wollten zurückwir wollten zurück
ihr wolltet zurückihr wolltet zurück
sie wollten zurücksie wollten zurück
Partizip I zurückwollend
Partizip II zurückgewollt
Infinitiv mit zu zurückzuwollen

Aussprache

Info
Betonung
zurückwollen