be­ein­träch­ti­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉beeinträchtigen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|ein|träch|ti|gen

Bedeutungen (2)

  1. auf jemanden, etwas eine behindernde, hemmende, negative Wirkung ausüben
    Beispiele
    • jemanden in seiner Freiheit beeinträchtigen
    • das schlechte Wetter hat die Veranstaltung beeinträchtigt
    • sich [durch etwas] beeinträchtigt fühlen
  2. verschlechtern, [in seinem Wert] mindern
    Beispiele
    • Alkohol beeinträchtigt das Reaktionsvermögen
    • seine Leistungsfähigkeit wird durch die Krankheit beeinträchtigt

Herkunft

zu ostmitteldeutsch Eintracht = Eintrag (1)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
beeinträchtigen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?