Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­schwe­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|schwe|ren

Bedeutungsübersicht

    1. mit etwas Schwererem belasten [um eine Sache an ihrem Platz festzuhalten]
    2. jemanden belasten, jemandes Gemüt, Seele schwer machen
    3. etwas durch Erschwerendes, Überflüssiges, Belastendes in seiner Wirkung, Existenz, in seinem Verlauf beeinträchtigen
  1. sich beklagen, bei einer zuständigen Stelle Klage führen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu beschweren

Aussprache

Betonung: beschweren 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch beswæren = betrüben, belästigen, althochdeutsch biswāren = schwerer machen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beschwereich beschwere 
 du beschwerstdu beschwerest beschwer, beschwere!
 er/sie/es beschwerter/sie/es beschwere 
Pluralwir beschwerenwir beschweren 
 ihr beschwertihr beschweret
 sie beschwerensie beschweren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich beschwerteich beschwerte
 du beschwertestdu beschwertest
 er/sie/es beschwerteer/sie/es beschwerte
Pluralwir beschwertenwir beschwerten
 ihr beschwertetihr beschwertet
 sie beschwertensie beschwerten
Partizip I beschwerend
Partizip II beschwert
Infinitiv mit zu zu beschweren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. mit etwas Schwererem belasten [um eine Sache an ihrem Platz festzuhalten]

      Beispiele

      • Briefe, Papiere beschweren
      • ein Fischernetz beschweren
      • das Dach mit Steinen beschweren
      • sich mit Gepäck beschweren (gehoben; schwer beladen)
      • <in übertragener Bedeutung>: diese leichte Kost beschwert den Magen nicht
    2. jemanden belasten, jemandes Gemüt, Seele schwer machen

      Beispiele

      • diese Nachricht beschwert mich sehr
      • ich will dich nicht mit solchen Dingen beschweren
    3. etwas durch Erschwerendes, Überflüssiges, Belastendes in seiner Wirkung, Existenz, in seinem Verlauf beeinträchtigen

      Beispiel

      die zahllosen Beispiele und Einfügungen beschweren seine Rede
  1. sich beklagen, bei einer zuständigen Stelle Klage führen

    Grammatik

    sich beschweren

    Beispiele

    • sich [bei jemandem] über jemanden, etwas beschweren
    • ich habe mich wegen dieser Angelegenheit schon oft beschwert

Blättern