Tem­pe­ra­tur, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Temperatur

Rechtschreibung

Worttrennung
Tem|pe|ra|tur

Bedeutungen (3)

  1. Wärmegrad eines Stoffes; gemessene Wärme von etwas, besonders der Luft
    Beispiele
    • mittlere, gleichbleibende, ansteigende, sinkende Temperaturen
    • die höchste, die niedrigste Temperatur
    • eine angenehme, unerträgliche Temperatur
    • die Temperatur des Wassers, der Luft
    • der Wein hat die richtige Temperatur
    • die Temperatur steigt, fällt, sinkt [unter Null, unter den Nullpunkt], geht zurück
    • Temperaturen bis zu 40 °C
    • die Temperatur messen, kontrollieren
  2. ein wenig über dem Normalen liegende Körpertemperatur
    Gebrauch
    Medizin
    Beispiel
    • Temperatur, erhöhte Temperatur (leichtes Fieber) haben
  3. Einteilung der Oktave in zwölf gleiche Halbtöne
    Gebrauch
    Musik

Synonyme zu Temperatur

Herkunft

lateinisch temperatura = gehörige Mischung, Beschaffenheit, zu: temperare, temperieren

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Temperatur
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?