Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Tanz, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Tanz

Bedeutungsübersicht

  1. [geordnete] Abfolge von Körperbewegungen, die nach einem durch Musik oder eine andere akustische Äußerung (wie Schlagen, Stampfen o. Ä.) hervorgebrachten Rhythmus ausgeführt wird
  2. Musikstück, zu dem getanzt werden kann
  3. Veranstaltung, auf der getanzt wird
  4. (umgangssprachlich) heftige, durch Verbissenheit gekennzeichnete Auseinandersetzung, in die jemand einen anderen aus Verärgerung o. Ä. verwickelt

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Tanz

Ball, Tanzabend, Tanzfest, Tanzveranstaltung, Tanzvergnügen; (umgangssprachlich) Schwof, Tanzerei

Aussprache

Betonung: Tạnz🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch tanz, mittelniederdeutsch dans, danz, wohl über das Mittelniederländische < (alt)französisch danse, zu: danser, tanzen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Tanzdie Tänze
Genitivdes Tanzesder Tänze
Dativdem Tanzden Tänzen
Akkusativden Tanzdie Tänze

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Tanz - Tanz in einer Diskothek
    Tanz in einer Diskothek - © DWP - Fotolia.com
    [geordnete] Abfolge von Körperbewegungen, die nach einem durch Musik oder eine andere akustische Äußerung (wie Schlagen, Stampfen o. Ä.) hervorgebrachten Rhythmus ausgeführt wird

    Beispiele

    • alte, moderne, kultische Tänze
    • ein langsamer, schreitender, wilder Tanz
    • lateinamerikanische Tänze
    • er hat keinen Tanz ausgelassen (immer getanzt)
    • (scherzhaft) ein Tänzchen wagen (sich aufschwingen, zu tanzen)
    • darf ich [Sie] um den nächsten Tanz bitten?
    • jemanden zum Tanz auffordern
    • zum Tanz aufspielen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • ein Tanz auf dem Vulkan (ausgelassene Lustigkeit in gefahrvoller Zeit, Situation; nach französisch Nous dansons sur un volcan)
    • der Tanz ums Goldene Kalb (das Streben, die Gier nach Geld und Besitz; Kalb 1a)
  2. Musikstück, zu dem getanzt werden kann
  3. Veranstaltung, auf der getanzt wird

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiele

    • heute ist in dem Café Tanz
    • zum Tanz gehen
  4. heftige, durch Verbissenheit gekennzeichnete Auseinandersetzung, in die jemand einen anderen aus Verärgerung o. Ä. verwickelt

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    wenn ich zu spät komme, gibt es wieder einen Tanz

Blättern