Tak­tik, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Taktik

Rechtschreibung

Worttrennung
Tak|tik

Bedeutung

aufgrund von Überlegungen im Hinblick auf Zweckmäßigkeit und Erfolg festgelegtes Vorgehen

Beispiele
  • eine wirksame, verfehlte Taktik
  • die Taktik des Hinhaltens
  • eine Taktik verfolgen, einschlagen, entwickeln, aufgeben
  • nach einer bestimmten Taktik vorgehen

Herkunft

französisch tactique < griechisch taktikḗ (téchnē) = die Kunst der Anordnung und Aufstellung, zu: taktikós = zum (An)ordnen gehörig, geschickt, zu: tássein, táttein = anordnen, aufstellen

Grammatik

die Taktik; Genitiv: der Taktik, Plural: die Taktiken

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Taktik
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?