Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ge­schickt

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ge|schickt

Bedeutungsübersicht

    1. [körperlich] wendig, gewandt; bestimmte praktische Fertigkeiten beherrschend
    2. gewandt im Umgang mit Menschen, im Erfassen und Beherrschen komplizierter Situationen; klug; diplomatisch
    1. (süddeutsch) praktisch, tauglich, geeignet
    2. (süddeutsch) passend, angebracht

Synonyme zu geschickt

Aussprache

Betonung: geschịckt🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch geschicket, eigentlich 2. Partizip von: schicken = vorbereitet sein, geeignet sein

Grammatik

Steigerungsformen

Positivgeschickt
Komparativgeschickter
Superlativam geschicktesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-geschickter-geschickte-geschicktes-geschickte
Genitiv-geschickten-geschickter-geschickten-geschickter
Dativ-geschicktem-geschickter-geschicktem-geschickten
Akkusativ-geschickten-geschickte-geschicktes-geschickte

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdergeschicktediegeschicktedasgeschicktediegeschickten
Genitivdesgeschicktendergeschicktendesgeschicktendergeschickten
Dativdemgeschicktendergeschicktendemgeschicktendengeschickten
Akkusativdengeschicktendiegeschicktedasgeschicktediegeschickten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeingeschickterkeinegeschicktekeingeschickteskeinegeschickten
Genitivkeinesgeschicktenkeinergeschicktenkeinesgeschicktenkeinergeschickten
Dativkeinemgeschicktenkeinergeschicktenkeinemgeschicktenkeinengeschickten
Akkusativkeinengeschicktenkeinegeschicktekeingeschickteskeinegeschickten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. [körperlich] wendig, gewandt; bestimmte praktische Fertigkeiten beherrschend

      Beispiele

      • ein geschickter Handwerker
      • geschickte Hände
      • sie ist [sehr] geschickt in praktischen Dingen
      • sich geschickt anstellen
      • die Blumen geschickt arrangieren
    2. gewandt im Umgang mit Menschen, im Erfassen und Beherrschen komplizierter Situationen; klug; diplomatisch

      Beispiele

      • ein geschickter Diplomat
      • geschickte (wohlüberlegte) Fragen stellen
      • sich geschickt verteidigen
    1. praktisch, tauglich, geeignet

      Gebrauch

      süddeutsch

      Beispiel

      geschicktes Schuhwerk
    2. passend, angebracht

      Gebrauch

      süddeutsch

      Beispiel

      ein geschickter Zeitpunkt

Blättern