ver­fol­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉verfolgen

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|fol|gen
Beispiel
die lange verfolgten (angestrebten) Ziele

Bedeutungen (3)

    1. durch Hinterhergehen, -eilen zu erreichen [und einzufangen] suchen
      Beispiele
      • einen Verbrecher verfolgen
      • Hunde verfolgten das Wild
      • jemanden auf Schritt und Tritt verfolgen (beschatten)
      • sich verfolgt fühlen
      • der Filmstar wurde von den Reportern verfolgt
      • 〈substantiviertes 2. Partizip:〉 der Verfolgte entwischte durch die Hintertür
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sie ist vom Pech, vom Unglück verfolgt (hat viel Pech, Unglück)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 der Gedanke daran verfolgte sie (ließ sie nicht los)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 diese Idee, Frage verfolgte sie Tag und Nacht
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 jemanden mit Blicken verfolgen (ständig beobachten)
    2. jemandem zur Last fallen; jemanden bedrängen
      Beispiele
      • jemanden mit Bitten, Vorwürfen verfolgen
      • er verfolgte sie mit seinem Hass, seiner Eifersucht
    3. (aus politischen, rassischen, religiösen Gründen) jemandes Freiheit einengen, ihn zu vertreiben, gefangen zu setzen suchen, ihm nach dem Leben trachten
      Beispiele
      • dieses Regime verfolgt oppositionelle Kräfte erbarmungslos
      • 〈substantiviertes 2. Partizip:〉 sie waren Verfolgte des Naziregimes
      • die politisch Verfolgten baten um Asyl
    4. (einer Spur o. Ä.) nachgehen, folgen (1a)
      Beispiele
      • eine Spur, einen Hinweis verfolgen
      • die Polizei hatte nicht die richtige Fährte verfolgt
      • sie verfolgten den Weg (blieben auf dem Weg) bis an den Fluss
    5. (von Amts wegen) gegen jemanden, etwas vorgehen
      Gebrauch
      besonders Rechtssprache
      Beispiel
      • Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich, polizeilich verfolgt
  1. zu erreichen, zu verwirklichen suchen
    Beispiele
    • ein Ziel, eine Absicht, einen Plan verfolgen
    • dieses Thema, diese Politik wurde nicht weiter verfolgt
    • sie verfolgt nur ihre eigenen Interessen
  2. (die Entwicklung, den Verlauf von etwas) aufmerksam beobachten
    Beispiele
    • einen Vorgang, ein Gespräch verfolgen
    • er hat diese Angelegenheit nicht weiter verfolgt
    • sie verfolgte die Szene aufmerksam
    • sie verfolgte den Prozess in der Zeitung, im Fernsehen (las alle Berichte, sah alle Sendungen darüber)

Synonyme zu verfolgen

  • sich an die Fersen hängen/heften, auf den Fersen sein/bleiben/sitzen, auf den Hacken sein/bleiben/sitzen, beschatten

Herkunft

mittelhochdeutsch vervolgen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
verfolgen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?