Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Stun­de, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Stun|de
Abkürzung Std., auch St.; Zeichen h [Astronomie h]
  • die Stunde null
  • von Stund an (veraltend für von diesem Augenblick an)
  • ich habe zwei Stunden lang telefoniert, aber ich habe stundenlang telefoniert
  • eine halbe Stunde
  • in anderthalb Stunden
  • eine viertel Stunde oder eine Viertelstunde
  • in drei viertel Stunden oder in drei Viertelstunden (aber in einer Dreiviertelstunde); vgl. Viertel

Bedeutungsübersicht

  1. Zeitraum von sechzig Minuten; der vierundzwanzigste Teil eines Tages. Abkürzung: Std., Plural: Stdn.; Zeichen: st, h, Astronomie: h
    1. (gehoben) Zeit, Zeitspanne von kürzerer Dauer (in der etwas Bestimmtes geschieht)
    2. (gehoben) Augenblick; Zeitpunkt
    1. Schulstunde, Unterrichtsstunde (in der Schule)
    2. (umgangssprachlich) als Privat-, Nachhilfestunde o. Ä. erteilter Unterricht

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Anzeige

Aussprache

Betonung: Stụnde 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch stunde, stunt = Zeit(abschnitt, -punkt); Gelegenheit; Frist, althochdeutsch stunta = Zeit(punkt), eigentlich = das Stehen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Stundedie Stunden
Genitivder Stundeder Stunden
Dativder Stundeden Stunden
Akkusativdie Stundedie Stunden
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Zeitraum von sechzig Minuten; der vierundzwanzigste Teil eines Tages

    Abkürzung:

    Std., Plural: Stdn.

    Zeichen:

    st, h, Astronomie: h

    Beispiele

    • eine halbe, viertel, ganze, volle, gute, knappe Stunde
    • anderthalb Stunden
    • eine Stunde früher, vor dem Essen
    • es ist noch keine Stunde vergangen
    • die Stunden dehnten sich endlos
    • drei Stunden (Weg-, Autostunden o. Ä.) von hier entfernt
    • eine Stunde Zeit haben
    • eine geschlagene Stunde, über eine Stunde warten
    • er hat Stunden und Stunden/Stunden und Tage (sehr lange) dazu gebraucht
    • die Stunden bis zur Rückkehr zählen (ihr mit Ungeduld entgegensehen)
    • eine Stunde [lang] telefonieren
    • um diese Stunde ist es passiert
    • 100 km in der Stunde, pro Stunde fahren
    • in drei viertel Stunden
    • sie bekommt 45 Euro für die Stunde, in der Stunde, pro Stunde (pro Arbeitsstunde)
    • von Stunde zu Stunde (zunehmend im Ablauf der Stunden) wurden sie ruhiger
    • von einer Stunde zur anderen hatte sich alles geändert

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • jemandes letzte Stunde hat geschlagen/ist gekommen (Stündlein)
    • wissen, was die Stunde geschlagen hat (wissen, wie die Lage wirklich ist)
    • ein Mann o. Ä. der ersten Stunde (jemand, der von Anbeginn bei etwas dabei ist, dabei war, mitwirkt, mitgewirkt hat)
    • besser eine Stunde zu früh als eine Minute zu spät
    1. Zeit, Zeitspanne von kürzerer Dauer (in der etwas Bestimmtes geschieht)

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiele

      • eine glückliche Stunde
      • die morgendlichen Stunden
      • sie haben schöne Stunden miteinander verlebt
      • in Stunden der Not
      • in guten und bösen Stunden zusammenstehen

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      • jemandes schwere Stunde (dichterisch: die Zeit von jemandes Niederkunft)
      • blaue Stunde (dichterisch: Zeit der Dämmerung)
    2. Augenblick; Zeitpunkt

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiele

      • die Stunde der Rache ist gekommen
      • die Gunst der Stunde (den günstigen Augenblick) nutzen
      • etwas ist das Gebot der Stunde (gehoben; ist in diesem Augenblick zu tun geboten)
      • ihre [große] Stunde (der Augenblick, in dem sie ihre Fähigkeiten o. Ä. zeigen konnte) war gekommen
      • er kam noch zu später, vorgerückter Stunde (gehoben; spät am Abend)
      • sich zur gewohnten Stunde (gehoben; zur gewohnten Zeit) treffen
      • zur Stunde (gehoben; im gegenwärtigen Augenblick) ist nichts bekannt

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      • die Stunde der Wahrheit (der Augenblick, wo sich etwas beweisen, sich jemand, etwas bewähren muss)
      • die Stunde null (durch ein einschneidendes [historisches] Ereignis bedingter Zeitpunkt, an dem aus dem Nichts oder unter ganz neuen Voraussetzungen etwas völlig neu beginnt)
      • von Stund an (gehoben veraltend: von diesem Augenblick an)
    1. Schulstunde, Unterrichtsstunde (in der Schule)

      Beispiele

      • wie viele Stunden habt ihr heute?
      • die letzte Stunde fällt aus
    2. als Privat-, Nachhilfestunde o. Ä. erteilter Unterricht

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • die Stunde kostet 40 Euro, dauert 45 Minuten
      • Stunden [in Englisch] erteilen, nehmen, geben

Blättern