Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Strei­fen, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Strei|fen

Bedeutungsübersicht

    1. farblich von seiner Umgebung abgehobener langer, schmaler Abschnitt einer Fläche
    2. langer, schmaler abgegrenzter Teil, Abschnitt von etwas
    3. langes, schmales, bandartiges Stück von etwas
  1. (umgangssprachlich) Film

Synonyme zu Streifen

Aussprache

Betonung: Streifen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch strīfe; 2. gekürzt aus Filmstreifen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Streifendie Streifen
Genitivdes Streifensder Streifen
Dativdem Streifenden Streifen
Akkusativden Streifendie Streifen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. farblich von seiner Umgebung abgehobener langer, schmaler Abschnitt einer Fläche

      Beispiele

      • ein silberner, heller Streifen am Horizont
      • das Kleid hat breite, schmale Streifen
      • den weißen Streifen auf der Fahrbahn überfahren
    2. langer, schmaler abgegrenzter Teil, Abschnitt von etwas

      Beispiel

      ein schmaler Streifen Land/(gehoben:) Landes
    3. langes, schmales, bandartiges Stück von etwas

      Beispiele

      • bunte Streifen Stoff
      • Fleisch in Streifen schneiden

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      sich für jemanden in Streifen schneiden lassen (umgangssprachlich; Stück 1a)
  1. Film (3a)

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    ein amüsanter Streifen

Blättern