Stel­lung, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Stel|lung
Beispiel
Stellung nehmen

Bedeutungen (7)

Info
    1. bestimmte Körperhaltung, die jemand einnimmt
      Stellung - Sportlerin in kniender Stellung
      Sportlerin in kniender Stellung - © MEV Verlag, Augsburg
      Beispiele
      • in gebückter, kniender Stellung verharren
      • eine hockende, kauernde Stellung einnehmen
    2. bestimmte Körperhaltung, die die Partner beim Geschlechtsverkehr einnehmen
      Beispiele
      • eine neue Stellung ausprobieren
      • Stellung neunundsechzig (Sixty-nine)
  1. Art und Weise, in der etwas steht, eingestellt, angeordnet ist; Stand, Position (2)
    Beispiele
    • die Stellung der Planeten [zur Sonne]
    • die Stellung eines Wortes im Satz
    • die Hebel müssen alle in gleicher Stellung sein
  2. Platz, den man beruflich einnimmt; Amt, Posten
    Beispiele
    • eine einflussreiche Stellung
    • eine Stellung suchen, finden, verlieren
    • die Stellung wechseln
    • eine hohe Stellung einnehmen, innehaben
    • in eine leitende Stellung aufrücken, aufsteigen
    • sich nach einer neuen Stellung umsehen
    • (veraltend) sie ist seit einiger Zeit [bei uns] in Stellung ([bei uns] als Hausgehilfin eingestellt)
  3. Grad des Ansehens, der Bedeutung von jemandem, etwas innerhalb einer vorgegebenen Ordnung o. Ä.; Rang, Position (1b)
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • seine Stellung als führender Politiker ist erschüttert
    • sich in exponierter Stellung befinden
  4. Einstellung (zu jemandem, etwas)
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • eine kritische Stellung zu jemandem haben
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • zu etwas Stellung nehmen (seine Meinung zu etwas äußern)
    • für, gegen jemanden, etwas Stellung nehmen (sich für, gegen jemanden, etwas aussprechen; für jemanden, etwas eintreten, sich gegen jemanden, etwas stellen)
  5. ausgebauter und befestigter Punkt, Abschnitt im Gelände, der militärischen Einheiten zur Verteidigung dient
    Beispiele
    • die feindlichen Stellungen
    • die Stellung verlassen, wechseln, stürmen
    • neue Stellungen beziehen
    • in Stellung gehen (seine Stellung beziehen)
    • das Bataillon lag in vorderster Stellung
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 geh nur, ich halte die Stellung (bleibe hier und passe auf)
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • Stellung beziehen (in Bezug auf etwas einen bestimmten Standpunkt einnehmen)
  6. Musterung (Wehrpflichtiger)
    Gebrauch
    österreichisch
    Beispiel
    • zur Stellung müssen

Synonyme zu Stellung

Info

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch stellung

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativdie Stellungdie Stellungen
Genitivder Stellungder Stellungen
Dativder Stellungden Stellungen
Akkusativdie Stellungdie Stellungen

Aussprache

Info
Betonung
🔉Stellung

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Stellung