Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­le­gen­heit, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge|le|gen|heit

Bedeutungsübersicht

  1. geeignete Umstände, um etwas Geplantes auszuführen; [günstiger] Augenblick; Möglichkeit
  2. Anlass
  3. (Werbesprache) besonders günstiges Angebot
  4. (verhüllend) Toilette

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Gelegenheit

Aussprache

Betonung: Gelegenheit🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gelegenheit = Art und Weise, wie etwas liegt; Lage, Stand (der Dinge)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Gelegenheitdie Gelegenheiten
Genitivder Gelegenheitder Gelegenheiten
Dativder Gelegenheitden Gelegenheiten
Akkusativdie Gelegenheitdie Gelegenheiten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. geeignete Umstände, um etwas Geplantes auszuführen; [günstiger] Augenblick; Möglichkeit (2)

    Beispiele

    • die Gelegenheit ist günstig
    • dazu bietet sich bald [eine] Gelegenheit
    • verpasste Gelegenheiten
    • jemandem [die] Gelegenheit geben, etwas zu tun
    • die Gelegenheit nutzen
    • bei der nächsten Gelegenheit (sobald es sich ermöglichen lässt)
    • bei Gelegenheit (gelegentlich, irgendwann einmal)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • die Gelegenheit beim Schopf[e] fassen/ergreifen/packen/nehmen (einen einmaligen, günstigen Augenblick schnell entschlossen ausnutzen; nach dem im griechischen Mythos als Gott verehrten Kairos [= der günstige Augenblick] mit lockigem Vorder- und kahlem Hinterhaupt, der deshalb als Davonfliegender dargestellt wurde, weil man meist die gute Gelegenheit erst zu ergreifen sucht, wenn sie schon vorbei ist)
    • Gelegenheit macht Diebe (eine günstige Gelegenheit verführt dazu, etwas Verbotenes oder nicht Erwünschtes zu tun)
  2. Anlass

    Beispiele

    • Kleidung für alle Gelegenheiten
    • nur zu festlichen Gelegenheiten wird der Saal benutzt
    • bei Gelegenheit (Papierdeutsch: anlässlich) seines Besuches
  3. besonders günstiges Angebot

    Gebrauch

    Werbesprache

  4. Gelegenheit
    © MEV Verlag, Augsburg
    Toilette

    Gebrauch

    verhüllend

    Beispiel

    wo ist hier die Gelegenheit?

Blättern