oder

La­ger, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
La|ger
Beispiel
etwas auf Lager halten

Bedeutungen (7)

Info
    1. für das vorübergehende Verbleiben einer größeren Anzahl Menschen eingerichteter [provisorischer] Wohn- oder Übernachtungsplatz
      Grammatik
      Plural: Lager
      Beispiele
      • die Truppen schlugen ihr Lager auf, brachen ihr Lager ab
      • ein Lager einrichten, auflösen
      • ins Lager (Ferienlager) fahren
      • an einem Lager (einem Aufenthalt in einem Ferienlager) teilnehmen
      • für die Vertriebenen mussten schnellstens Lager (Flüchtlingslager) errichtet werden
    2. Gefangenen-, Straflager
      Grammatik
      Plural: Lager
      Beispiele
      • aus dem Lager ausbrechen
      • er wurde zu drei Jahren Lager (Verbleiben in einem Lager als Strafe) verurteilt
    3. Grammatik
      Plural: Lager
      Kurzform für
      Konzentrationslager (1)
    1. Schlafstätte
      Gebrauch
      veraltend
      Grammatik
      Plural: Lager
      Beispiele
      • ein bequemes, hartes Lager
      • ein Lager aus Stroh
    2. Ruheplatz bestimmter jagdbarer Tiere
      Gebrauch
      Jägersprache
      Grammatik
      Plural: Lager
      Beispiel
      • das Lager eines Hasen, Wolfs
  1. Gesamtheit von Personen, Staaten o. Ä., die besonders im politischen oder weltanschaulichen Kampf auf derselben Seite stehen
    Grammatik
    Plural: Lager
    Beispiele
    • das sozialistische, das feindliche Lager
    • ins Lager des Feindes überwechseln
    • die Partei ist in zwei Lager gespalten
    1. Platz, Raum, Gebäude für die Lagerung des Warenbestandes, -vorrats
      Grammatik
      Plural: Lager und in der binnendeutschen Kaufmannssprache oft: Läger
      Beispiele
      • das Lager ist leer
      • im Lager arbeiten
      • das Lager (die Lagerverwaltung) hat einen Lieferschein ausgestellt
      • (Kaufmannssprache) Lieferung ab, frei Lager
      • das Ersatzteil haben wir nicht am/auf Lager
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • etwas auf Lager haben (umgangssprachlich: etwas, was zur Unterhaltung, Überraschung beiträgt, bereithaben: immer ein paar Witze auf Lager haben)
    2. gelagerter Warenvorrat, -bestand
      Grammatik
      Plural: Lager und in der binnendeutschen Kaufmannssprache oft: Läger
      Beispiel
      • sich ein Lager an/von Vorräten anlegen
    3. in einem Lager (4a) arbeitende Gesamtheit von Personen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      Plural: Lager und in der binnendeutschen Kaufmannssprache oft: Läger
      Beispiel
      • das Lager beteiligte sich an der Aktion
  2. eingelagerte Erz-, Mineral-, Gesteinsschicht
    Gebrauch
    Geologie
    Grammatik
    Plural: Lager
    Beispiel
    • ein Lager abbauen
    1. Maschinenelement, das ein anderes drehendes oder schwingendes Teil aufnimmt, trägt oder führt
      Gebrauch
      Technik
      Grammatik
      Plural: Lager
      Beispiel
      • das Lager ölen
    2. Bauteil, das Lasten (von Balken, Tragwerken) aufnimmt und auf einen stützenden Körper überträgt
      Gebrauch
      Bauwesen
      Grammatik
      Plural: Lager
  3. Körper der Lagerpflanze
    Gebrauch
    Biologie

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch lager, unter Anlehnung an „Lage“ für mittelhochdeutsch leger, althochdeutsch legar, zu liegen

Grammatik

Info

das Lager; Genitiv: des Lagers, Plural: die Lager und Läger

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉Lager

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Lager

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder