Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Stall, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Stall

Bedeutungsübersicht

  1. geschlossener Raum, Gebäude[teil], in dem das Vieh untergebracht ist, gehalten wird
    1. (Jargon) Kurzform für: Rennstall
    2. (Jargon) Kurzform für: Rennstall

Aussprache

Betonung: Stạll
Lautschrift: [ʃtal] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch stal, eigentlich = Standort, Stelle, wohl verwandt mit stehen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Stalldie Ställe
Genitivdes Stalles, Stallsder Ställe
Dativdem Stallden Ställen
Akkusativden Stalldie Ställe

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Stall - Pferde vor einem alten Stall
    Pferde vor einem alten Stall - © shutterstock.com/Ervin Monn
    geschlossener Raum, Gebäude[teil], in dem das Vieh untergebracht ist, gehalten wird

    Beispiele

    • große, geräumige, moderne Ställe
    • den Stall säubern, ausmisten
    • einen Stall bauen
    • die Schweine in den Stall bringen, treiben
    • die Tiere bleiben den Winter über im Stall
    • die Rinder stehen im Stall (werden im Stall gehalten)
    • dort sieht es aus wie in einem Stall (umgangssprachlich abwertend; ist es unerträglich unordentlich und schmutzig)
    • <in übertragener Bedeutung>: den Stall müssen wir mal tüchtig ausmisten (umgangssprachlich; hier müssen wir Ordnung schaffen)
    • <in übertragener Bedeutung>: sie kommt aus einem guten Stall (umgangssprachlich scherzhaft; aus gutem Haus)
    • <in übertragener Bedeutung>: die beiden kommen aus demselben Stall (umgangssprachlich scherzhaft; entstammen derselben Familie, haben die gleiche Ausbildung, Erziehung genossen)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • ein ganzer Stall voll (umgangssprachlich: sehr viele: einen ganzen Stall voll Kinder haben)
    • den Stall wittern (umgangssprachlich scherzhaft: auf dem Nachhauseweg angesichts des nahen Ziels einen starken Drang verspüren, die restliche Strecke möglichst schnell zurückzulegen)
    1. Kurzform für: Rennstall (1)

      Gebrauch

      Jargon

    2. Kurzform für: Rennstall (2)

      Gebrauch

      Jargon

Blättern