Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Hau, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Hau

Bedeutungsübersicht

  1. (Forstwirtschaft veraltet) Stelle im Wald, an der Holz geschlagen wird
  2. (salopp) Schlag, Hieb

Synonyme zu Hau

Hieb, Schlag, Stoß

Aussprache

Betonung: Hau

Herkunft

mittelhochdeutsch hou = Hieb, Holzhieb, Schlagstelle im Wald, zu hauen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Haudie Haue
Genitivdes Haues, Hausder Haue
Dativdem Hauden Hauen
Akkusativden Haudie Haue

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Stelle im Wald, an der Holz geschlagen wird

    Gebrauch

    Forstwirtschaft veraltet

  2. Schlag, Hieb

    Gebrauch

    salopp

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    einen Hau haben (nicht recht bei Verstand sein; aus der Vorstellung, jemand habe einen Schlag auf den Kopf bekommen)

Blättern