be­tre­ten

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░
Wort mit gleicher Schreibung
betreten (Adjektiv)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|tre|ten
Beispiel
einen Raum betreten

Bedeutungen (2)

Info
    1. in einen Raum o. Ä. eintreten, hineingehen
      Beispiele
      • das Zimmer, die Wohnung, das Haus [durch die Hintertür] betreten
      • ich werde dieses Geschäft nie mehr betreten (nie mehr dort einkaufen)
      • 〈substantiviert:〉 [das] Betreten der Baustelle [ist] verboten!
    2. auf etwas, eine Fläche treten, seinen Fuß auf etwas setzen
      Beispiele
      • den Rasen nicht betreten
      • nach der Seereise endlich wieder festen Boden betreten
      • der Schauspieler betritt die Bühne
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 mit ihren Forschungen haben sie Neuland betreten
  1. ertappen; ergreifen
    Herkunft
    mittelhochdeutsch betreten, zu treten
    Gebrauch
    österreichische Amtssprache, sonst veraltend
    Beispiel
    • jemanden bei einer strafbaren Handlung betreten

Synonyme zu betreten

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich betreteich betrete
du betrittstdu betretest betritt!
er/sie/es betritter/sie/es betrete
Pluralwir betretenwir betreten
ihr betretetihr betretet betretet!
sie betretensie betreten

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich betratich beträte
du betratest, betratstdu beträtest
er/sie/es betrater/sie/es beträte
Pluralwir betratenwir beträten
ihr betratetihr beträtet
sie betratensie beträten
Partizip I betretend
Partizip II betreten
Infinitiv mit zu zu betreten

Aussprache

Info
Betonung
🔉betreten

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
betreten