Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Woh­nung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Woh|nung

Bedeutungsübersicht

  1. meist aus mehreren Räumen bestehender, nach außen abgeschlossener Bereich in einem Wohnhaus, der einem Einzelnen oder mehreren Personen als ständiger Aufenthalt dient
  2. Unterkunft

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Wohnung

Bleibe, Heim, Klause, Logis, Quartier, Unterkunft, Unterschlupf, Zuflucht, Zuhause; (österreichisch) Unterstand; (gehoben) Aufenthalt, Behausung, Wohnstätte; (bildungssprachlich) Refugium; (bildungssprachlich, oft scherzhaft) Domizil; (umgangssprachlich) Bude, Dach über dem Kopf, die [eigenen] vier Wände, Höhle; (besonders süddeutsch, österreichisch, schweizerisch) Daheim; (gehoben veraltet) Wohnstatt; (Amtssprache, sonst veraltend) Obdach

Aussprache

Betonung: Wohnung🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch wonunge = Wohnung, Unterkunft; Gegend; Gewohnheit

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Wohnungdie Wohnungen
Genitivder Wohnungder Wohnungen
Dativder Wohnungden Wohnungen
Akkusativdie Wohnungdie Wohnungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Wohnung - Grundriss einer Wohnung
    Grundriss einer Wohnung - © Bibliographisches Institut, Berlin
    meist aus mehreren Räumen bestehender, nach außen abgeschlossener Bereich in einem Wohnhaus, der einem Einzelnen oder mehreren Personen als ständiger Aufenthalt dient

    Beispiele

    • eine große, helle, schöne, möblierte Wohnung
    • eine Wohnung mit Bad und Balkon
    • eine eigene Wohnung haben
    • eine Wohnung suchen, beziehen, [ver]mieten
    • die Wohnung wechseln
    • Wohnungen bauen
    • eine Wohnung kaufen
    • aus seiner Wohnung ausziehen
  2. Unterkunft

    Beispiele

    • für Nahrung und Wohnung sorgen
    • freie Wohnung haben

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    Wohnung nehmen (gehoben veraltend; Quartier 1)

Blättern