aus­mis­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|mis|ten

Bedeutungen (2)

Info
  1. von Mist säubern, reinigen
    Beispiel
    • einen Stall ausmisten
    1. nicht mehr Gebrauchtes aus etwas entfernen, wegwerfen [und dadurch Ordnung schaffen]
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • eine Schublade, den Kleiderschrank ausmisten
    2. als unbrauchbar aussortieren und wegwerfen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • die alte Jacke wurde ausgemistet

Synonyme zu ausmisten

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich miste ausich miste aus
du mistest ausdu mistest aus mist aus, miste aus!
er/sie/es mistet auser/sie/es miste aus
Pluralwir misten auswir misten aus
ihr mistet ausihr mistet aus mistet aus!
sie misten aussie misten aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich mistete ausich mistete aus
du mistetest ausdu mistetest aus
er/sie/es mistete auser/sie/es mistete aus
Pluralwir misteten auswir misteten aus
ihr mistetet ausihr mistetet aus
sie misteten aussie misteten aus
Partizip I ausmistend
Partizip II ausgemistet
Infinitiv mit zu auszumisten

Aussprache

Info
Betonung
ausmisten
Lautschrift
[ˈaʊ̯smɪstn̩]