Schlacht, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Schlacht

Rechtschreibung

Worttrennung
Schlacht

Bedeutung

heftiger, längere Zeit anhaltender [aus mehreren einzelnen, an verschiedenen Orten ausgetragenen Gefechten bestehender] Kampf zwischen größeren militärischen Einheiten

Beispiele
  • die Schlacht von, um Verdun
  • eine schwere, blutige Schlacht
  • die Schlacht tobte drei Tage lang
  • eine Schlacht gewinnen, verlieren, für sich entscheiden
  • jemandem eine Schlacht liefern
  • in der Schlacht verwundet werden, fallen
  • in dem Zimmer sieht es wie nach einer Schlacht aus (umgangssprachlich; es herrscht ein großes Durcheinander)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die beiden Mannschaften lieferten sich eine [erbitterte] Schlacht
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (scherzhaft) die Schlacht am kalten Büfett (der allgemeine Andrang auf das kalte Büfett)

Synonyme zu Schlacht

Herkunft

mittelhochdeutsch slaht(e), althochdeutsch slahta = Tötung, zu schlagen

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Schlacht die Schlachten
Genitiv der Schlacht der Schlachten
Dativ der Schlacht den Schlachten
Akkusativ die Schlacht die Schlachten

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Schlacht
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?