Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schar­müt­zel, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Schar|müt|zel

Bedeutungsübersicht

  1. (Militär) kurzer, auf kleinen Raum beschränkter Zusammenstoß weniger gegnerischer Soldaten, bei dem es zu einem leichten Feuergefecht kommt; Geplänkel
  2. Auseinandersetzung, Streiterei

Synonyme zu Scharmützel

Gefecht, Kampf, Plänkelei, Schießerei, Schusswechsel; (umgangssprachlich abwertend) Geschieße; (besonders Militär) Feuergefecht; (Militär veraltend) Geplänkel

Aussprache

Betonung: Scharmụ̈tzel

Herkunft

mittelhochdeutsch scharmutzel, -mützel < oberitalienisch scaramuzza, italienisch scaramuccia = Gefecht, Herkunft ungeklärt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Scharmützeldie Scharmützel
Genitivdes Scharmützelsder Scharmützel
Dativdem Scharmützelden Scharmützeln
Akkusativdas Scharmützeldie Scharmützel

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. kurzer, auf kleinen Raum beschränkter Zusammenstoß weniger gegnerischer Soldaten, bei dem es zu einem leichten Feuergefecht kommt; Geplänkel (1)

    Gebrauch

    Militär

  2. Auseinandersetzung, Streiterei

    Beispiel

    juristische, parteiinterne Scharmützel

Blättern