Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Mo­ti­va­ti­on, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Mo|ti|va|ti|on

Bedeutungsübersicht

  1. (Psychologie, Pädagogik) Gesamtheit der Beweggründe, Einflüsse, die eine Entscheidung, Handlung o. Ä. beeinflussen, zu einer Handlungsweise anregen
  2. (Sprachwissenschaft) das Motiviertsein

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1967 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu Motivation

Anreiz, Ansporn, Antrieb, Fähigkeit, Grund, Triebfeder, Ursache, Veranlassung

Aussprache

Betonung: Motivation
Lautschrift: [motivaˈtsi̯oːn]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Motivationdie Motivationen
Genitivder Motivationder Motivationen
Dativder Motivationden Motivationen
Akkusativdie Motivationdie Motivationen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Gesamtheit der Beweggründe, Einflüsse, die eine Entscheidung, Handlung o. Ä. beeinflussen, zu einer Handlungsweise anregen

    Gebrauch

    Psychologie, Pädagogik

    Beispiele

    • politische Motivation
    • ihre Motivation (ihr Antrieb, ihre Bereitschaft) zur Umschulung ist eher gering
  2. das Motiviertsein

    Gebrauch

    Sprachwissenschaft

Blättern

↑ Nach oben