Ku­gel, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ku|gel
Beispiel
Kugel scheiben (österreichisch für Murmeln spielen)

Bedeutungen (3)

Info
  1. völlig runder [geometrischer] Körper, bei dem alle Punkte der Oberfläche gleich weit vom Mittelpunkt entfernt sind
    Kugel
    © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • eine schwere Kugel
    • eine Kugel aus Metall
    • die Kugel hat einen Durchmesser, einen Radius, einen Umfang von 20 cm
    • die Erde ist eine Kugel (ist kugelförmig)
    • sie scheiben Kugel (österreichisch; spielen Murmeln)
    • (Roulette) wohin rollt die Kugel?
    • (Kegeln) die Kugel werfen, schieben
    • (Kugelstoßen) er stieß die Kugel über 18 m
    • den Weihnachtsbaum mit Kugeln (Weihnachtskugeln) schmücken
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • eine ruhige Kugel schieben (umgangssprachlich: sich bei der Arbeit nicht sehr anstrengen; keine anstrengende Arbeit haben; wohl nach dem scheinbar ohne Kraftaufwand bewirkten Dahinrollen der Kugel auf der Kegelbahn)
  2. [kugelförmiges] Geschoss; Gewehr-, Pistolen-, Kanonenkugel
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • die Kugel verfehlte ihr Ziel, traf ins Schwarze, streifte ihn am Arm
    • sich eine Kugel in den Kopf schießen, durch den Kopf jagen, sich die Kugel geben (Selbstmord durch Erschießen begehen)
    • die Kugeln werden aus Blei gegossen
    • ein von Kugeln durchbohrter Körper
  3. Ball
    Gebrauch
    Ballspiele Jargon
    Beispiel
    • die Kugel ging am Kasten vorbei, flog ins Tor

Synonyme zu Kugel

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch kugel(e), ursprünglich = Rundung, verwandt mit Keule

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Kugel die Kugeln
Genitiv der Kugel der Kugeln
Dativ der Kugel den Kugeln
Akkusativ die Kugel die Kugeln

Aussprache

Info
Betonung
🔉Kugel

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Kugel