pral­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
pral|len

Bedeutungen (2)

Info
  1. [unter lautem Geräusch] heftig auf jemanden, etwas auftreffen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • im Dunkeln auf, gegen jemanden prallen
    • mit dem Kopf gegen etwas prallen
  2. voll, mit voller Intensität, sehr intensiv irgendwohin scheinen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • die Sonne prallt aufs Pflaster

Synonyme zu prallen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch prellen (Präteritum: pralte), prellen

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich pralleich pralle
du prallstdu prallest prall, pralle!
er/sie/es prallter/sie/es pralle
Pluralwir prallenwir prallen
ihr pralltihr prallet prallt!
sie prallensie prallen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich prallteich prallte
du pralltestdu pralltest
er/sie/es prallteer/sie/es prallte
Pluralwir pralltenwir prallten
ihr pralltetihr pralltet
sie pralltensie prallten
Partizip I prallend
Partizip II geprallt
Infinitiv mit zu zu prallen

Aussprache

Info
Betonung
🔉prallen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
prallen