Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kor­rup­ti­on, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: abwertend
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kor|rup|ti|on

Bedeutungsübersicht

  1. korruptes Handeln; korrupte Geschäfte
  2. Verhältnisse, in denen korrupte Machenschaften das gesellschaftliche Leben bestimmen und damit den moralischen Verfall bewirken
  3. das Korrumpieren

Synonyme zu Korruption

Bestechlichkeit, Käuflichkeit

Aussprache

Betonung: Korruption
Lautschrift: [kɔrʊpˈtsi̯oːn] 🔉

Herkunft

lateinisch corruptio, zu: corrumpere, korrumpieren

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Korruptiondie Korruptionen
Genitivder Korruptionder Korruptionen
Dativder Korruptionden Korruptionen
Akkusativdie Korruptiondie Korruptionen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. korruptes Handeln; korrupte Geschäfte

    Beispiele

    • Korruption greift um sich, war im Spiel
    • jemanden der Korruption beschuldigen
  2. Verhältnisse, in denen korrupte Machenschaften das gesellschaftliche Leben bestimmen und damit den moralischen Verfall bewirken

    Beispiel

    staatlich sanktionierte Korruption
  3. das Korrumpieren

    Beispiel

    die Korruption der öffentlichen Meinung

Blättern