er­mit­teln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉ermitteln

Rechtschreibung

Worttrennung
er|mit|teln
Beispiel
ich ermitt[e]le

Bedeutungen (3)

  1. durch [geschicktes] Nachforschen herausfinden, feststellen
    Beispiel
    • einen Täter, die Adresse ermitteln
  2. errechnen, feststellen
    Beispiel
    • den Sieger in einem Wettkampf, den Durchschnittswert ermitteln
  3. Untersuchungen durchführen
    Gebrauch
    Rechtssprache
    Beispiel
    • gegen jemanden in einer Strafsache, wegen Sachbeschädigung ermitteln

Synonyme zu ermitteln

Herkunft

zu Mittel

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
ermitteln
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?