Fei­er, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Feier

Rechtschreibung

Worttrennung
Fei|er

Bedeutungen (2)

  1. festliche Veranstaltung anlässlich eines bedeutenden Ereignisses oder eines Gedenktages
    Beispiele
    • wo soll die Feier stattfinden?
    • zu ihrem Geburtstag veranstalteten wir eine kleine Feier
    • eine nette, gemütliche Feier machen
    • (gehoben) eine Feier begehen
  2. festliches, würdiges Begehen
    Beispiel
    • die Feier des heiligen Abendmahls
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • zur Feier des Tages (meist scherzhaft: um den Tag würdig zu begehen)

Synonyme zu Feier

Herkunft

mittelhochdeutsch vīre, althochdeutsch fīr(r)a = Festtag, Feier < spätlateinisch feria, Singular von lateinisch feriae, Ferien

Grammatik

die Feier; Genitiv: der Feier, Plural: die Feiern

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Feier
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?