Fei­er­abend, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Fei|er|abend

Bedeutungen (2)

Info
  1. Freizeit im Anschluss an den Arbeitstag
    Beispiel
    • seinen Feierabend genießen
  2. Dienstschluss; Schluss der täglichen beruflichen Arbeit
    Beispiele
    • [für heute ist] Feierabend!
    • Feierabend machen
    • nach Feierabend
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • für mich ist Feierabend, dann ist/mache ich Feierabend! (umgangssprachlich: ich kann, mag nicht mehr weitermachen; für mich ist es aus, vorbei!)
    • damit ist [bei mir] Feierabend (umgangssprachlich: diese Sache interessiert [mich] nicht mehr, ist [für mich] abgeschlossen, erledigt)

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch vīrabent = Vorabend eines Feiertags, dann unter Anlehnung an feiern umgedeutet

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Feierabenddie Feierabende
Genitivdes Feierabendsder Feierabende
Dativdem Feierabendden Feierabenden
Akkusativden Feierabenddie Feierabende

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉Feierabend